Rufen sie an: +31 318 636363 | Email: info@intercol.de

Verschiedene Dispersionsklebstoffe

Dispersionsklebstoffe sind Klebstoffsysteme auf Wasserbasis, die durch physikalische Aushärtung durch Verdunstung des Wassers Verbindungen eingehen. Der Klebeeffekt wird durch eine Polymerkomponente erzielt, die einen Film bildet, wenn die wässrige Komponente verdampft.

lebensmittelechter Dispersionsklebstoff

Intercol liefert eine breite Palette von Dispersionsklebstoffen, die in der Papier- und Verpackungsindustrie, der grafischen Industrie, der holzverarbeitenden Industrie sowie in der Automobil-, Textil- und Elektroindustrie eingesetzt werden. Dispersionsklebstoffe der neuesten Generation ermöglichen hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten bei niedrigen Anlagenkosten.

Verschiedene Arten von Dispersionsklebstoffen erhältlich

Polyvinylacetat

Gute Haftung auf zellulosehaltigen Substraten wie Holz und Papier. Hauptsächlich für Holzklebstoffe verwendet.

Vinylacetat-Copolymere

Gute Haftung auf vielen polaren Kunststoffen.

Polyacrylate

Gute Alterungseigenschaften und Medienbeständigkeit. Wird hauptsächlich für Haftklebstoffe (Etiketten, Klebebänder), Permanentklebstoffe (z.B. für Fliesen und Boden- und Wandbeläge) und Kaschierklebstoffe (z.B. Glanzfolien) verwendet.

Polyvinylidenchlorid

Physiologisch unbedenklich und daher bevorzugt für Kaschierklebstoffe, die für Lebensmittelverpackungen verwendet werden.

Styrol-Butadien-Copolymere

Kaschierkleber (z.B. Aluminiumfolie auf Papier)